Tourismus in Deutschland – Rekordbericht

Wieder ein Rekordjahr für den Tourismus in Deutschland

Laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis – Januar 2018), soll der Boom im deutschen Tourismus voraussichtlich im achten Jahr in Folge anhalten. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland im Jahr 2017 wurde mit einem neuen Rekordniveau von rund 459 Millionen angegeben – ein Plus von 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein in den ersten elf Monaten des vorangegangenen Jahres wurden 431 Millionen Übernachtungen von Reisenden gezählt. Davon wurden 78 Millionen Übernachtungen von ausländischen Gästen und 353 Millionen von inländischen Gästen gezählt. Nach vorläufigen Ergebnissen von Destatis ist die Zahl der Übernachtungen internationaler Reisender im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent gestiegen. Die Zahl der Übernachtungen von deutschen Reisenden in Beherbergungsbetrieben sei inzwischen um 3 Prozent gestiegen.

Es ist kein Geheimnis, dass Deutsche gerne und ausgiebig im eigenen Land unterwegs sind. Eine Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK vom Dezember ergab, dass eine Mehrheit der Deutschen denkt, dass es nur wenige sichere Orte gibt, an die sie reisen können – und einer davon ist Deutschland. Die von Destatis in Bezug auf Übernachtungen veröffentlichten Statistiken beziehen sich auf touristische Beherbergungsbetriebe (Hotels, Herbergen usw.) mit mindestens zehn Betten.

An welchen anderen Orten machen die Deutschen Urlaub?

Die Welt weiß, dass die Deutschen beim Fußball sehr erfolgreich sind, aber laut dem Deutschen Reiseverband, dem größten deutschen Reiseverband, sind auch die „Weltmeister der Urlauber“. Deutsche geben mit 65 Milliarden Euro pro Jahr mehr für Auslandsreisen aus als jede andere Nation aus und unternehmen insgesamt mehr als 70 Millionen Urlaube. Dabei bereisen deutsche Touristen ihr eigenes Land und auch das Ausland. Deutsche Urlauber mögen auch Kulturreisen – Städte wie Venedig, London und Wien stehen immer ganz oben auf der Wunschliste. Sie lieben die Seen, Wälder und Berge Bayerns, Baden-Württembergs und Österreichs, die Nordseebrise auf Inseln wie Sylt. Sie lieben auch die Attraktionen der weiten Welt: Safaris in Afrika, Bären-Fotosafaris in Kanada oder Rafting im Amazonasgebiet.